tribal-galerie.de

Literatur

Buch: Tribal Tattoo

Igor Warneck & Björn Ulbrich - Tribal Tattoo

Tribal Tattoo ist bisher das erste Buch das ich über Tribals gelesen habe, weshalb ich wenig Vergleichsmöglichkeiten habe, aber ich versuche trotzdem mal das Buch zu beschreiben. ;-)

Das Buch behandelt die Themen Tribals und Tattoos sehr umfangreich. Es werden unter anderem die traditionellen und historischen Hintergründe an Beispielen etlicher Kulturen erläutert und dabei auch die alten Methoden des Tätowierens beschrieben. Weiter wird die Rolle von Tribal Tattoos in der heutigen Gesellschaft beschrieben und in diesem Zusammenhang auch nützliche Infos gegeben, für Leute die sich zum ersten mal tätowieren lassen wollen:
Wie das Tätowieren abläuft, wie man sein Motiv findet, Pflegetipps und noch einiges mehr. Untermalt sind die ca. 160 Seiten, welche das Buch bietet, mit über 300 Bildern und Motiven.

Das Buch ist vor allem für Menschen geeignet die sich das erste Mal mit dem Thema auseinandersetzen, da Autor und Herausgeber selbst auch nicht tätowiert sind und wie auch im Buch erwähnt, ebenso frei an das Thema herangehen und dabei die wichtigen dummen Fragen stellen und beantworten.

Allgemeine Informationen:
Titel: Tribal Tattoo - The Tribe Of The Tribals
Autor: Igor Warneck
Herausgeber: Björn Ulbrich
Verlag: Arun (http://www.arun-verlag.de)
ISBN: 3-927940-62-3

 

Buch: Tribals, Flashs und Ornamente

Jörg Wenngatz - Tribals, Flashs und Ornamente - Von der Idee zum Motiv

Als ich das Buch bekommen habe, war ich erstmal ein wenig enttäuscht. Das Format ein wenig größer als DIN A5 und keinen cm dick, ich hatte mehr erwartet. Soviel zu meinem ersten, und wie sich später herrausstelte falschen Eindruck, denn das Buch entpuppte sich als sehr gehaltvoll.

Der Autor gibt in seinem Buch einen Einstieg zum Thema, er beschreibt die Herkunft von Tribals und erläutert bekannte Arten wie z.B. Tiermotive, keltische Motive und viele mehr. Außerdem wird die Bedeutung bekannter Zeichen und Symbole erklärt die man in den eigenen Motiven einsetzen kann, um ihnen eine Bedeutung zu geben.

Der Schwerpunkt des Buches ist jedoch die Gestaltung des eigenen Motivs, wie der Titel des Buches erahnen lässt. Die gegebenen Informationen liefern ein bestimmtes Grundwissen zum sehr praxisorientierten Teil des Buches. Es werden die grundlegendsten Bestandteile von Tribals erläutert und gezeigt, wie aus diesen einfachen Segmenten komplexe Motive entstehen können. Zusätzlich beschreibt der Autor die farbliche Gestaltung bei Tribals und gibt ausführlich Auskunft über die stillistischen Möglichkeiten mit denen sich bei einem gewohnten Tribal eindrucksvolle Effekte erzielen lassen.

Wer einfach nur etwas über Tribals und ihre Herkunft erfahren möchte, könnte vielleicht enttäuscht sein, aber wer sich selber mal an einem Tribal versuchen möchte, wird sicher Freude an dem Buch haben, denn unheimlich umfangreiches Wissen ist keine Vorraussetzung für schöne Motive. Die vielen Beispiele in diesem Buch bieten nicht nur für Neulingee Inspirationen, sondern können auch Leuten, die schon einige Motive gezeichnet haben zu neuen Ideen verhelfen - mir zum Beispiel. ;-)

Allgemeine Informationen:
Titel: Tribals, Flashs und Ornamente - Von der Idee zum Motiv
Autor: Jörg Wenngatz
Herausgeber: Kulturförderverein Ruhrgebiet e.V. (http://www.kfvr.de)
Hersteller/Lieferer: Books on Demand (http://www.bod.de))
ISBN: 3-8311-2441-8

nach oben